Multimedia

Sollten Sie der MEINUNG sein, das hier
mit Irgendeinem Video auf dieser Seite
gegen ihr URHEBERRECHT verstossen wird.
Oder sind Sie eine der dargestellten Personen und sind der
MEINUNG ich VERSTOSSE gegen Ihr Persönlichkeitsrecht.
!! BITTE KURZE MAIL  !!

Footloose (Fake I.D.)

Tanzt Fake I.D.

A million ways to die in the west (2014)

A million ways to die in the west von Ted-Erfinder Seth MacFarlane, der eine Wild-West-Komödie ist. Darin wird Der Schafzüchter Albert (MacFarlane) von der schönen Anna (Charlize Theron) verführt, deren Mann ein eifersüchtiger Bandit ist. Ab 29. Mai 2014 im Kino. 

 

Country Strong (2011)

Ein im Country-Musik-Milieu angesiedeltes Beziehungsdrama aus dem Jahr 2010. Filmstart in Deutschland war der 9. Juni 2011.

Gwyneth Paltrow: Kelly Canter
Tim McGraw: James Canter
Garrett Hedlund: Beau Hutton
Leighton Meester: Chiles Stanton

 

Der letzte Scharfschütze (1976)

Der letzte Scharfschütze

ist ein Spätwestern aus dem Jahr 1976. Er basiert auf einem Roman von Glendon Swarthout. Regie führte Don Siegel. Es war der letzte Film des als Darsteller in Western legendär gewordenen Schauspielers John Wayne. Der Film wurde in Deutschland auch unter dem Originaltitel The Shootist, oft verbunden mit Der (letzte) Scharfschütze als The Shootist – Der letzte Scharfschütze oder auch als Der Shootist vertrieben.

 

Der Schuh des Manitu (2001)

Der Schuh des Manitu, eine 2001 entstandene Parodie der Karl-May-Verfilmungen der 1960er Jahre, ist mit 11,7 Millionen Besuchern und 65 Millionen Euro Umsatz an den Kinokassen einer der erfolgreichsten deutschen Filme nach dem Zweiten Weltkrieg

Um ein Stammlokal aufzumachen, nimmt der ApachenhÌ_uptling Abahachi (Michael Bully Herbig) bei den Schoschonen einen Kredit auf. Der Gauner Santa Maria (Sky Du Mont) brennt jedoch mit dem Geld durch und Abahachi und Blutsbruder Ranger (Christian Tramitz) mÌ_ssen sich das Geld wiederbeschaffen. Gleichzeitig mÌ_ssen sie sich aber die verÌ_rgerten Schoschonen vom Hals halten. Der groÌÙe Kinoerfolg von und mit Bully Herbig und seinem Comedian-Ensemble! Inhaberin der ausschlieÌÙlichen Nutzungsrechte ist die Constantin Film Verleih GmbH

Django Unchained (2013)

DJANGO UNCHAINED (2013)

Angesiedelt in den Südstaaten, zwei Jahre vor dem Bürgerkrieg, erzählt DJANGO UNCHAINED die Geschichte von Django (Oscar®-Preisträger JAMIE FOXX), einem Sklaven, dessen brutale Vergangenheit mit seinen Vorbesitzern dazu führt, dass er dem deutschstämmigen Kopfgeldjäger Dr. King Schultz (Oscar®-Preisträger CHRISTOPH WALTZ) Auge in Auge gegenübersteht. Schultz verfolgt gerade die Spur der mordenden Brittle-Brüder und nur Django kann ihn ans Ziel führen. Der unorthodoxe Schultz sichert sich daher Djangos Hilfe, indem er ihm verspricht, ihn zu befreien, nachdem er die Brittles gefangen genommen hat – tot oder lebendig. Nach erfolgreicher Tat löst Schultz sein Versprechen ein und setzt Django auf freien Fuß. Dennoch gehen die beiden Männer ab jetzt nicht getrennte Wege. Stattdessen nehmen sie gemeinsam die meistgesuchten Verbrecher des Südens ins Visier. Während Django seine überlebensnotwendigen Jagdkünste weiter verfeinert, verliert er dabei sein größtes Ziel nicht aus den Augen: Er will seine Frau Broomhilda (KERRY WASHINGTON) finden und retten, die er einst vor langer Zeit an einen Sklavenhändler verloren hat.

 

High Noon (1952)

Originaltitel von Zwölf Uhr mittags, Western von Fred Zinnemann (1952)
High Noon (Computerspiel), Computerspiel für den Commodore 64 (1984)

 

Honeysuckle Rose (1980)

"Honeysuckle Rose" mit Willie Nelson, Dyan Cannon und Amy Irving

in der deutschen Version heisst dieser Film "on the road again"

 

 

Jane Got a Gun (12.2015)

Pure Country (1992)

Pure Country

von Christopher Cain, mit George Strait und Lesley Ann Warren Dusty Chandler gehört zu den erfolgreichsten Countrymusikern, seine Konzerte sind bombastische Bühnenshows. Doch insgeheim sehnt er sich nach einem einfachen Leben, von dem er in seinen Liedern so oft singt. So entscheidet er sich schließlich, eine Auszeit zu nehmen und in das kleine Farmer-Dorf zurückzukehren, in dem er aufwuchs.  

 

Shang-High Noon (2000)

Shang-High Noon ist eine mit fernöstlicher Kampfkunst durchsetzte Western-Komödie von Tom Dey aus dem Jahr 2000. Die Hauptrollen spielen Jackie Chan und Owen Wilson.

Unterkategorien

Cowboys und Indianer, Postkutschen und Dampfrösser, Kavallerie und Kopfgeldjäger, Eroberung eines Kontinents und Geburt einer Zivilisation - kaum ein anderes Genre ist in seinen Themen und Motiven so klar umrissen wie der Western. Seine Geburtsstunde schlug schon 1903 mit "Der große Eisenbahnraub", in den klassischen Filmen wurde dann ein ur-amerikanischer Mythos geschaffen, der in der späteren Entwicklung gerne nostalgisch beschworen und noch öfter demontiert wurde. Und das gilt bis heute, denn obwohl der Western immer wieder totgesagt wird, ist er nicht auszurotten, selbst wenn seine Blütezeit lange vorbei ist.

steamboatlinedancer.jpg
countryfreundegeislingen.jpg
whitewolf.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok