John Wayne

Die Gewaltigen (1967)

New Mexico, 1870: Um an eine Goldader zu kommen, die sich auf dem Land des Farmers Taw Jackson befindet, bringt der Betrüger Frank Pierce Jackson durch eine Intrige ins Gefängnis und eignet sich dessen Land an. Als Jackson sein Freiheit wiedererlangt, setzt Pierce den Killer Lomax auf ihn an. Doch dem Farmer gelingt es, den Spieß umzudrehen. Er macht dem gefürchteten Revolvermann klar, dass viel mehr für ihn herausspringen kann, wenn er ihm hilft, Pierce das gestohlene Gold wieder abzunehmen. Der Farmer verspricht Lomax 100.000 Dollar, wenn dieser sich mit ihm gegen Pierce verbündet. Die Sache hat nur einen Haken: Jackson will den Revolvermann mit Gold bezahlen, das er noch gar nicht hat. Um an das Gold zu kommen, muss er eine gepanzerte Postkutsche überfallen, in der Pierce Gold im Wert von einer halben Million Dollar transportieren lässt – und dieser Goldtransport gleicht einer rollenden Festung. Also braucht Jackson Hilfe, um sich zu holen, was in seinen Augen ohnehin ihm gehört. Lomax schlägt in den Handel ein. Doch kann Jackson dem Revolvermann trauen?

 

countrytwistersgruppe.jpg
coloradoriver.jpg
ichhabsdubald32.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.